Das größte Grusel-Labyrinth soll nach NRW kommen. Wozu? Wir haben doch schon das Landesarchiv in Duisburg …

Anmoderation vorhin auf WDR 5.

Es ging um

http://www1.wdr.de/themen/archiv/sp_blbaffaere/blbausschuss101.html

http://grusellabyrinth.de



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2014, 12. März). Das größte Grusel-Labyrinth soll nach NRW kommen. Wozu? Wir haben doch schon das Landesarchiv in Duisburg … Archivalia. Abgerufen am 18. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bigj

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Das größte Grusel-Labyrinth soll nach NRW kommen. Wozu? Wir haben doch schon das Landesarchiv in Duisburg …“

    1. Was ich persönlich peinlich finde, sind nicht der Ausschussvorsitzende oder der siegessicher in die Kamera linsende Herr, sondern ist das oberlehrerhafte Nachkarten aus der Politik. Das macht man nicht, wenn man auf sich hält (und vermutlich selber genauso ‘reingefallen wäre…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search