Können die sich nicht verdammt nochmal etwas abstimmen in Baden?

Wieso musste die BLB Karlsruhe den “Lautenschlager”, die Bibliographie der badischen Geschichte, nochmals komplett digitalisieren, nachdem die UB Freiburg vor etwas über einem Jahr schon die ersten Beiden Bände ins Netz gestellt hatte? Und wieso gibt es anders als in Freiburg keine Volltextsuche?

http://digital.blb-karlsruhe.de/blbihd/periodical/structure/1591249

http://archiv.twoday.net/stories/285827465


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.