Inschriftenspolien. Ihre Verwendung und Bedeutung im Mittelalter

Der Aufsatz von Christian Forster (2014) mit interessantem Material ist frei zugänglich:

http://dx.doi.org/10.1515/9783110353587.143

Nicht berücksichtigt wurde:

http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/volltexte/2007/395 (zu Spolien S. 402)

#epigraphik



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2015, 24. Oktober). Inschriftenspolien. Ihre Verwendung und Bedeutung im Mittelalter. Archivalia. Abgerufen am 1. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bf1s

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search