William of Ockham: Dialogus

Die Handschriftenbeschreibungen der Online-Ausgabe

https://www.britac.ac.uk/pubs/dialogus/sigla.html

verlinken ältere Bibliothekskataloge und enthalten selten Schlüsselseiten als Digitalisate.

Wenn ich mir

https://www.britac.ac.uk/pubs/dialogus/Dijon2.html

anschaue, lautet meine Diagnose: unscharf!

Ich bin also nicht der einzige, der es wagt, unscharfe Handschriftenabbildungen ins Netz zu stellen, siehe etwa

http://ordensgeschichte.hypotheses.org/6835


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.