Ein Drittel der vom US-Supreme Court zitierten Webseiten ist nicht mehr verfügbar

Schmalenstroer findet das erschreckend:

http://schmalenstroer.net/blog/2014/04/ein-drittel-der-vom-us-supreme-court-zitierten-webseiten-nicht-mehr-verfuegbar

Leider erwähnt er nicht die Möglichkeit, über Archivierungsangebote wie Webcite

?s=webcit

dem Problem abzuhelfen. In den USA ist das als fair use legal.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.