Schweizer Verlage – Das letzte Aufbäumen vor Open Access

http://wisspub.net/2014/05/12/schweizer-verlage-das-letzte-aufbaumen-vor-open-access

Die Verlage schäumen: “Ab Juli verlangt der SNF bei von ihm mitfinanzierten Buchpublikationen, dass diese nach einer Sperrfrist von längstens 24 Monaten auf einem institutionellen oder fachspezifischen Repositorium frei zugänglich sind. ”

Der SNF nimmt zu einer Petition der Ewiggestrigen Stellung:

http://www.snf.ch/de/fokusForschung/newsroom/Seiten/news-140506-petition-die-akademischen-verlage-sind-in-gefahr-klaerung-von-sachverhalten-durch-den-snf.aspx



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2014, 12. Mai). Schweizer Verlage – Das letzte Aufbäumen vor Open Access. Archivalia. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bi1p

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search