Wieder handgezeichnete Karten aus Croy-Provenienz im Handel

http://www.sothebys.com/en/auctions/ecatalogue/2014/music-continental-books-manuscripts-l14402/lot.117.html

“EARLY SEVENTEENTH-CENTURY FRENCH MANUSCRIPT, MADE FOR CHARLES, DUC DE CROY, CONTAINING FIVE COLOURED VIEWS AND MAPS, SIGNED AND ANNOTATED BY THE DUKE (“DECROY”) AND DATED BY HIM 30 APRIL 1606″

Siehe dazu
http://archiv.twoday.net/stories/565872836



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2014, 19. Mai). Wieder handgezeichnete Karten aus Croy-Provenienz im Handel. Archivalia. Abgerufen am 29. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bhzs

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search