Kurzes Video über die Google-Partnerschaft der BSB München

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau-der-sueden/staatsbibliothek-google-scanning-100.html

70 % der aus Deutschland stammenden digitalisierten Werke stammen aus der BSB. Was ist die Grundgesamtheit: Google Books oder die Gesamtheit digitaler Bibliotheken? Woher weiß die BSB das von Google Books?

90 % der BSB-Digitalisate digitalisiert Google an geheimgehaltenen Ort in Bayern selbst.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Kurzes Video über die Google-Partnerschaft der BSB München“

  1. Robots? Die liebevolle Handarbeit, die der Film uns vorführt, dürfte sich Google kaum leisten können, sonst wären die in 500 Jahren noch nicht fertig. Google benutzt vermutlich Speed Robots. Hier ein noch daherschleichendes Modell von 2009: http://www.youtube.com/watch?v=gjm6dBNlPug ; So etwa geht das heute: http://www.youtube.com/watch?v=03ccxwNssmo (wahrscheinlich unterdessen auch nicht mehr der schnellste der bereits arbeitenden Robots…;) Da muss man hernach schon kontrollieren, wie die Bücher das überstanden haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.