St. Donatus Stadtpatron von Bräunlingen?

„Der Seelsorger forderte dazu auf, die Stadtkirche und ihre Einmaligkeit zu entdecken. Verschiedene Wege möchte der Pfarrer im Sponsorenbereich gehen. So könne er sich Patenschaften für die historisch wertvollen und zahlreichen Figuren in der Kirche vorstellen. Als Beispiel sei der heilige Donatus genannt, der Stadtpatron von Bräunlingen, gestiftet im Jahre 1684 vom Bräunlinger Oberschultheissen Johann Konrad Gumpp aus Innsbruck.“
http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/braeunlingen/Foerderverein-tagt-zu-Sanierung;art372509,6961676

Über Donatus als Stadtpatron von Bräunlingen auf der Baar nahe bei Donaueschingen habe ich in meinen Aufzeichnungen zu den Ortspatronen der Diözese Freiburg nichts gefunden. Er wird auch im Realschematismus von 1939 nicht als solcher erwähnt.

Ob es sich um einen Bräunlinger Katakombenheiligen oder um den bekannten Donatus von Münstereifel handelt?

Siehe auch
?s=stadtpatron


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.