Workshop in Rom “Neues Werkzeug des Historikers: Blogs und Social Media für Mediävisten”

Den anregenden Workshop fanden hoffentlich nicht nur die TeilnehmerInnen sehr gelungen, sondern auch die über Livestream oder Twitter Beteiligten. Man kann im Nachhinein die Videos auf YouTube anschauen und Maria Rottlers Storify nutzen.

http://mittelalter.hypotheses.org/3916

https://storify.com/mariarottler/bsmm14-bloggen-und-social-media-fur-mediavisten

Update: Schriftfassung meines Referats mit vielen Links
http://redaktionsblog.hypotheses.org/2417

S.a, http://quadrivium.hypotheses.org/208

Update: Das Video wurde auf YouTube entfernt. Fassung auf Vimeo

http://vimeo.com/104497180



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2014, 19. Juni). Workshop in Rom “Neues Werkzeug des Historikers: Blogs und Social Media für Mediävisten”. Archivalia. Abgerufen am 28. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bhuc

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search