Moskaus fünfte Kolonne auch in Archivalia aktiv

Die Zecke KommentarTrollAusÜberzeugung hat sich neulich als moskaugesteuert geoutet:

http://archiv.twoday.net/stories/948987932

Das Thema der Wikipedia-Manipulation ist inzwischen auf SPONLINE angekommen:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/mh17-absturz-auf-wikipedia-manipulationsversuche-des-kreml-a-982506.html

Siehe auch
http://www.sueddeutsche.de/politik/propaganda-aus-russland-putins-trolle-1.1997470

http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en http://www.kremlin.ru


16 Gedanken zu „Moskaus fünfte Kolonne auch in Archivalia aktiv

  1. Russland ist eine Despotie, Putin ein Despot. Die in Deutschland allgemein vorherrschende Putinbegeisterung zeugt von einer noch immer vorherrschenden Sehnsucht nach einem starken Führer, der sich gerne, a la Mussolini oder Mao, oben ohne zeigt, viril, mit einem toten Vieh vor sich liegend. Ich verstehe auch nicht, was diese angeblichen Gemeinsamkeiten, die uns mit Russland verbinden sollen, sein koennten. Der naive deutsche Russenfan moechte in jedem Russen seinen Tolstoj oder Puschkin sehen, laecherlich. Nieder mit allen Despoten, das 21. Jahrhundert darf nicht das Jahrhundert der Despoten werden.

    • Putin ist ein Despot weil er die Interessen seines Landes vertritt. Würde er dies nicht tun, wäre er ein Demokrat… Jelzin, der nur durch Wahlfälschung 1993 an die Macht kam war natürlich hochdemokratisch. Genauso die EU & Co. die ohne jegliche Beweise und Rechtsgrundlagen Verurteilungen und hierauf basierend Sanktionen vornimmt???

      Die Struktur und interventionistischen Ziele des Vorgehens der EU sind durchschaubar.

      Die einzigen die sich offensichtlich nach einem Führer sehnen sind ganz offensichtlich diejenigen, die den Krieg gegen Russland provozieren. Es gilt scheinbar wieder das Abendland gegen die Gefahr aus dem Osten zu verteidigen. Wie meinte Jazenjuk sprach nicht ohne Grund von sub humans… ohne das unsere Demokraten intervenieren.

    • Nieder mit allen Despoten Abzug aller ausländischen Berater sowie der Academi-Söldner, Einsetzung einer demokratisch legitimierten Regierung in Kiew, Beendigung der Verfolgung politischer Gegner in der Ukraine, Ende der Waffeneinsätze gegen das eigene Volk, Umsetzung des Selbstbestimmungsrechts für alle Einwohner und Völkergruppen der Ukraine! Bestrafung der Brandstifter von Odessa.

      Nur dass die Ukraine dann deutlich anders aussieht als sie seit 21.02.2014 ist…! Da kann unsere demokratische internationale Gemeinschaft mal zeigen, was sie unter Völkerrecht versteht!

    • Agitprop @KommentarTrollAusÜberzeugung: Im Wesentlichen machst Du das schon recht gut. Jetzt vielleicht mal wieder ne Pause.

    • Zynismus zeigt sich darin die Wahrheit als „Agitprop“ zu denunzieren. Vielleicht sollten Sie sich bei einer der „Qualitätsmedien“ melden Putinella – die nehmen Sie mit Kusshand!

      Ein eindrucksvolles Beispiel an Demagogie…

      @KommentarTrollAusÜberzeugung: Danke für die Klarstellungen, das haben einige Gleichgeschaltete (nicht nur hier) dringend nötig…!

    • Agitprop Das ist keine Denunziation. Agitprop ist eine in Russland und sonstwo höchst angesehene und mit Inbrunst betriebene traditionsreiche Disziplin. @KommentarTrollAusÜberzeugung zeigt da schon ganz gute, aber noch verbesserungsfähige Leistungen.
      Ein Grundsatz: Das Publikum nicht überstrapazieren. Deshalb zwischendurch auch mal Pause machen oder irgendwas einstreuen, was irgendwie für sachlich ausgewogen gehalten werden könnte. Auch mal irgendwas (Unbedeutendes) einräumen, um dann wieder umso heftiger loslegen zu können.
      Es auch hier mit dem Trollen unter verschiedenen Nicks nicht übertreiben. Könnte unglaubwürdig wirken.
      Das wird schon noch.

    • Trollen unter mehreren Nicknames Ich weiß ja nicht was Sie geraucht haben, aber vermutlich ist es auch nur die Unfähigkeit den eigenen Zynismus zu erkennen -aber wenn man sonst keine Argumente hat sind Ihre Unterstellungen schon nachvollziehbar!

      Ihre Unterstellung ist jedenfalls haltlos. Keine Ahnung wer KommentarTrollAusÜberzeugung ist. Der Name ist jedenfalls witzig und mit seinen Aussage gehe ich da core – sonst haben wir nichts gemein.

  2. Niemöllern wir mal Müsste es irgendwann nicht heißen

    „Als die Russen sich Transnistrien holten
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Moldawier

    ….“

    Wie viele Beispiele bzw. Verse es wohl geben wird?

    • Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst aus diesem Grund hat Russland am 22. Juni 1941 Deutschland auch selbst angegriffen, hat Russland in der Ukraine einen verfassungswidrigen Umsturz angezettelt, das Gewerkschaftshaus in Odessa angezündet, den Maidan vermint, politische Gegner in der Ukraine verfolgt zusammengeschlagen und nun verboten, rechtlich nicht legitimierte bewaffnete Verbände im Einsatz die die Wolfsangel zur Schau tragen und Stepan Bandera huldigen und setzt nun auch noch Artillerie, Panzer und Luftwaffe gegen die eigene Bevölkerung ein…

      Europa hat den Faschismus immer erst dann erkannt wenn es zu spät war udn bis dahin als nützliches Instrument gegen den Gegner genutzt. Also warum nicht gleich wieder die Dirlewanger-Brigade auspacken und gen Russland schicken??? Bandera`s Adepten aus Lwow und Kiew marschieren sicher gern mit! Nennen Sie`s humanitäre Intervention, dann geht das schon durch!

      Aber vermutlich haben sich die Demonstranten in Odessa ja selbst angezündet als fanatisch-russischer Protest gegen die „demokratisch gewählte“ Regierung in Kiew…

    • Aha… Vor 80 Jahren hätte ihresgleichen beim von ihnen zitierten Original also auf den Reichstagsbrand sowie Versailles verwiesen.

      Ich sollte mir einen RSS Feed anschaffen, vielleicht hat in der Zwischenzeit Russland eine weitere Region für sich beansprucht.

      (Das verlangte Captcha gerade ist übrigens „h a s s“ 😀

    • Sehr richtig Ihresgleichen hat vor 80 Jahren den Reichstag angezündet und wird wieder einmal tatkräftig wie in München 1939 ignoriert oder bewusst unterstützt.

      Danke für Ihre Offenheit!

    • Für sich beanspruchen Was das für sich beanspruchen anbetrifft so fragen Sie sich doch mal:

      Wer hat de Putsch in Kiew unterstützt?
      Wer hat den Bürgerkrieg in Syrien angezettelt?
      Wer hat den Bürgerkrieg in Libyen unterstützt?
      Wer hat den Militärputsch in Ägypten unterstützt?
      Wer ist verantwortlich für Guatemala 1953, Vietnam, Chile 1973, die Contras in Nicaragua, Suharto, Savimbi, Mobutu, Jugoslawienkrieg, die Lügen zu Massenvernichtungswaffen im Irak 2003, Afghanistan 2001, Kuba Schweinebucht 1961, Putschversuch Venezuela Mitte der 2000er, Unterstützung Angriff von Georgien auf Tchinvali 2008???

      Russland! Ich weiß…

  3. Wie kann man etwas manipulieren was dem Grundgedanken von Wikipedia nach sowieso von jedem frei angepasst werden kann, darf und vor allem soll???

    Lächerlich!!

  4. Wir sind Zecken asoziale Zecken, wir schlafen unter Brücken oder in der Bahnhofsmission!

    Anders gesagt: Lieber eine moskautreue Zecke, als ein naiver Unterstützer ukrainischer Faschisten.

    „Als die Nazis die Kommunisten holten,
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Kommunist.“

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten,
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten,
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie die Juden holten,
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Jude.

    Als sie mich holten,
    gab es keinen mehr,
    der protestieren konnte.“

Schreibe einen Kommentar zu SergejTolanov Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.