Priamel des Tages (xx und Schluss)

LeserInnen, die nur glotzen
Kinder, die rotzen
Blogger, die motzen
Wenn einem soviel Gutes widerfährt
Das ist schon einen Asbach Uralt wert.

Höchst enttäuschend war die Ausbeute des Priamelwettbewerbs. Es wurden nur zwei Beiträge eingereicht, davon hatte nur einer Archivisches zum Thema:

http://archiv.twoday.net/stories/931537093

Es gibt dafür eine lobende Erwähnung, aber keine Preisverleihung.

Hoffentlich lehrreich war der Streifzug durch die Geschichte der Priamel.

?s=priamel



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2014, 2. August). Priamel des Tages (xx und Schluss). Archivalia. Abgerufen am 23. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bhjr

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Priamel des Tages (xx und Schluss)“

  1. Wettbewerb / Serien Trotz allem war der Wettbewerb eine schöne Idee, der interessante Lektüre bot. Zaghaft wagte ich mich an einen Beitrag, der aber bei mir im Alltag unterging.

    Vielleicht wäre ein ähnlicher Wettbewerb mit längerer Laufzeit ergiebiger?

    Unabhängig davon bieten Serien zu einem Genre, Thema, … eine interessante Lektüre, vielleicht besonders, wenn mehrere Autoren beteiligt sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search