Wien-Wiki missraten

In den Jubel über die Eröffnung des Wien Geschichte Wikis

http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=33552

vermag ich nicht einzustimmen.

https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Wien_Geschichte_Wiki

Es handelt sich um eine Mediawiki-Anwendung auf der Grundlage des sechsbändigen Czeike-Lexikons aus den 1990er Jahren. So erfreulich es ist, dass diese Inhalte nun auch online [als E-Texte] verfügbar sind, so gibt es doch jede Menge zu bemängeln.

[Digitalisat des Wien-Lexikons ohne OCR:
http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/1112764 ]

„Die Lizenz ist gestrig, vor einer Beteiligung kann man nur warnen. Die Rechte an allen Beiträge fallen „exklusiv und weltweit“ an die Stadt Wien, heißt es in den Nutzungsbedingungen.“ (Dietmar Bartz)

Es gibt zu wenig Bilder. Im Impressum steht dazu: „Alle hochgeladenen Abbildungen sind unter der Lizenz CCBY-NC-ND 4.0 nutzbar“. Also NICHT in der Wikipedia. bei den Abbildungen steht NICHTS zur Lizenz.

Lustig ist auch: „Grundsätzlich freut sich die Stadt Wien über Links oder Hinweise auf http://geschichtewiki.wien.gv.at. Die Stadt behält sich jedoch ausdrücklich vor, das Verlinken oder die Schaffung anderer Hinweise auf diese Website zu untersagen.“

Querverweise sind nicht realisiert (keine Wikifizierung).

Es gibt keine Verknüpfung mit Wikipedia-Artikeln.

GNDs sind noch nicht eingetragen.

Es gibt keine Digitalisat-Nachweise in den Literaturangaben.

Es gibt (noch) keine Einzelnachweise.

Man vergleiche den Wikipedia-Artikel über Abraham a Santa Clara

http://de.wikipedia.org/wiki/Abraham_a_Sancta_Clara

mit

https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Abraham_a_Sancta_Clara

[Czeike-Digitalisat:
http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/1112805 ]

Die Wikipedia schneidet sehr viel besser ab.

Foto: Stefan Horak https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.