Personalbögen

„Eine markantes Votum für die Übernahme von Personalbögen – und künftig von Grunddaten – findet sich von Clemens Rehm und Jürgen Treffeisen in „Perspektiven der Personalaktenbewertung – Zwischen Samplebildung und Totalüberlieferung“, in: Archivischer Umgang mit Personalakten, hg. v. Katharina Tiemann, Münster 2004, S.34-51, mit einer ausführlichen Begründung, die sich sowohl auf die Nutzung als auch die Qualität von Personalakten bezieht.“ schreibt C. Rehm im Forum Bewertung
http://www.forum-bewertung.de/sg12.htm#persboegen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.