2 Gedanken zu „14 Gründe, warum Museen kein Social Media brauchen

  1. Danke Vielen Dank für die Verlinkung hier, Herr Graf! Der Post wird konstruktiv diskutiert. Darüber bin ich sehr froh, auch Museen kommentierten und das freut mich #Lichtblicke.

    Zum Thema „Museum und Social Media“ empfehle ich den aktuellen Blogartikel von Tanja Neumann auf Museums(t)raum: http://www.museumstraum.de/2014/11/22/der-vernetzte-besucher-wie-wird-das-smartphone-im-museum-zur-bereicherung/#more-1429

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

    Mit besten Grüßen
    Tanja Praske

  2. Ein Grund warum Museen solche Beiträge nicht ernst nehmen müssen:

    Es heißt personelle Ressourcen, nicht personale…

    …aber Rechtschreibung ist für Möchtegern-digital natives ja nicht notwendig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.