Magisterarbeiten elektronisch publizieren

Meiert, Matthias: Modellierung des elektronischen Publikationsprozesses am Beispiel von Magisterarbeiten im Studiengang Internationales Informationsmanagement an der Universität Hildesheim

Universität Hildesheim, Fachbereich III, Informations- und Kommunikationswissenschaften, 2005 (Masterarbeit)

http://web1.bib.uni-hildesheim.de/edocs/2005/502337583/meta
[jetzt:
http://opus.bsz-bw.de/ubhi/volltexte/2011/120 ]

Abstract/Inhalt

Das Internet verändert die Rahmenbedingungen des wissenschaftlichen Publikationswesens einschneidend. Wissenschaftliche Dokumente sind zunehmend elektronisch verfügbar und beginnen, die klassischen Wissenschaftsmedien, wie Fachbücher und Fachzeitschriften zu verdrängen. Die Implementierung eines elektronischen Publikationsprozesses ist Voraussetzung für die erfolgreiche Verbreitung wissenschaftlicher Dokumente per Internet. Die Umsetzung setzt jedoch die Einhaltung bestimmter Vorgaben und Regularien voraus, sonst entstehen Inkompatibilitäten zwischen den Systemen. Im Kontext von Urheberrechtsnovellierung und Open Access-Bewegung erläutert die vorliegende Magisterarbeit technische und rechtliche Rahmenbedingungen von Online-Publikationen und stellt Projekte und Initiativen vor, die sich auf dem Weg des wissenschaftlichen Publikationswesens betätigen. Ausführlich werden Problembereiche des aktuellen Publikationsprozesses von Magisterarbeiten im Studiengang Internationales Informationsmanagement an der Universität Hildesheim mit Hilfe von Interviews untersucht. auf Grundlage der Zustandsanalyse sowie der vorangegangenen Ausführungen wird anschließend der Publikationsprozess modelliert.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Magisterarbeiten elektronisch publizieren“

  1. Magisterarbeiten elektronisch publizieren Unter http://www.uni-hildesheim.de/~epub/finden Interessierte eine Internetseite, die sich mit dem Thema “Elektronisches Publizieren im universitären Umfeld” beschäftigt – Zielgruppe Studierende.

    Es gibt dort Onlinehilfen & Tutorials, Dokumentvorlagen für OpenOffice und MS-Word (HU-Berlin/DissOnline), FAQs usw.

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Meiert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.