Hochschularchiv Aachen beteiligt sich am Tag der Archive

„Der Ball ist rund“ – Hochschularchiv präsentiert Sportgeschichte

Am 6. Mai 2006 öffnet das Hochschularchiv der RWTH Aachen erstmals zum bundesweiten „Tag der Archive“ seine Pforten und gewährt spannende Einblicke in Schätze aus über 130 Jahren Hochschulgeschichte.

Unter dem Motto „Der Ball ist rund“ präsentiert das Archiv der RWTH Aachen im Rahmen des diesjährigen Tages der Archive, der ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft und des Sports steht, Dokumente zur Geschichte und Entwicklung des Hochschulsports und des ehemaligen Instituts für Leibesübungen.

In Abwandlung des lateinischen Sinnspruchs Mens agitat molem = „Der Geist bewegt die Materie“, der am Portal des im Zweiten Weltkriegs zerstörten Chemischen Laboratoriums prangte, trifft hier die Materie, im Schweiße ihres Angesichts, auf den Geist!
Originaldokumente und zeitgenössische Photos zeigen dabei, dass der „akademische Sport“ auch in der Ausbildung der angehenden Ingenieure und Architekten eine wesentliche Rolle spielte und im Laufe der Geschichte der Einflussnahme von politischer Seite unterlag.

Bei einer anschließenden Führung durch die Aktenbestände des Archivs wird die Vergangenheit der Hochschule in ihren Dokumenten wieder lebendig und (an)fassbar! Nebenbei sollen so auch die Bedeutung und die Aufgaben eines Archivs deutlich werden.

Alle Interessenten sind am Samstag, den 6. Mai in der Kopernikusstraße 16 (Allgemeines Verfügungszentrum, Bauteil Ost, 3. Stock) herzlich willkommen! Die Führungen werden um 15 und 16 Uhr angeboten. Parkplätze befinden sich neben dem Gebäude.

Hochschularchiv der RWTH
Kopernikusstraße 16
52066 Aachen
Tel.: 0241/80 – 26386
Fax.: 0241/80 – 22675
http://www.hochschularchiv-aachen.de
archiv@rwth-aachen.de


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.