Tagung des Thüringer Archiv für Zeitgeschichte “Matthias Domaschk” (ThürAZ)

Vor dem Hintergrund seines 15jährigen Bestehens veranstaltet das Thüringer Archiv für Zeitgeschichte “Matthias Domaschk” (ThürAZ) am 25. November 2006 in Jena eine Tagung. Mit dieser soll eine Initiative der DFG zum wechselseitigen Dialog zwischen Archiven und der Geschichtswissenschaft aufgegiffen werden.

Die Tagung wird Einblicke in die Arbeit unterschiedlicher Archive mit den Überlieferungen der DDR geben. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf der Überlieferungsbildung unter den spezifischen Bedingungen der SED-Diktatur. Nachdem im Rahmen der Evaluierung des ThürAZ im Sommer 2004 die Frage nach der Einordnung und Bedeutung nichtstaatlicher Sammlungen mit regionalem Bezug aufgeworfen wurde, soll die Tagung zudem einen Beitrag zur Kontextualisierung der staatlichen und nichtstaatlichen Überlieferungen der DDR leisten.

Der komplette Einladungstext samt Programmm findet sich hier bei HSozKult

ThürAZ, Am Rähmen 3, 07743 Jena

Hompage des ThürAZ www.thueraz.de



Diesen Blogbeitrag zitieren
berndhuettner (2006, 5. Mai). Tagung des Thüringer Archiv für Zeitgeschichte “Matthias Domaschk” (ThürAZ). Archivalia. Abgerufen am 25. April 2024, von https://doi.org/10.58079/c153

Ein Gedanke zu „Tagung des Thüringer Archiv für Zeitgeschichte “Matthias Domaschk” (ThürAZ)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search