British Academy kritisiert das Copyright

Die “British Academy”, die nationale britische Akademie für die Geisteswissenschaften, bemerkt es nun auch:

Copyright hindering scholarship in the humanities and social sciences

Siehe http://www.britac.ac.uk/news/release.asp?NewsID=219

Der Begriff Open Access wird dabei übrigens bemüht vermieden.

Schön wäre es natürlich, wenn die Damen und Herren Fellows der Academy mal die Mall zum Trafalgar Square runterlaufen würden und Ihrer Majestät Museumsleute in National Gallery und National Portrait Gallery darüber aufklären würden, dass ihr an allen Online-Ecken und -Enden versuchter schamloser Copyfraud die Verbreitung und Nutzung des gemeinfreien kulturellen Erbes erschwert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.