Archivnachrichten als Weblog

http://archivnachrichten.blogspot.com

Soeben habe ich gesehen, dass Jens Murken, der die “Konkurrenz” bei http://augias.net betreut, unter “Archivnachrichten” seit September ebenfalls ein Weblog führt.

Erfreulicherweise wird auch der drohende Ausverkauf in Karlsruhe thematisiert. Da man dort ARCHIVALIA ignoriert, versteht es sich von selbst, dass auf die umfassenden Informationen hier KEIN Link gesetzt wurde. Schäbig.

Nochmals zur Erinnerung: ARCHIVALIA ist im Gegensatz zu den “Archivnachrichten” ein Gemeinschaftsweblog. Jeder kann sich kostenfrei registrieren (dauert eine Minute) und eigenverantwortlich Beiträge in ARCHIVALIA anlegen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2006, 26. September). Archivnachrichten als Weblog. Archivalia. Abgerufen am 29. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c0yf

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Archivnachrichten als Weblog“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search