Hohenzollernjahrbuch 1897-1916 digitalisiert

Von der ZLB als angebliche “Bauzeitschrift”:

http://se6.kobv.de:8000/zlb/abfrage_collections.php?coll_id=79&la=de

Neben wichtigen bauhistorischen Beiträgen sind aber Studien zur allgemeinen Geschichte der Dynastie enthalten.

Beispiel: die Edition fürstlicher Frauenbriefe
http://se6.kobv.de:8000/zlb/volltexte/2006/259



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2006, 16. November). Hohenzollernjahrbuch 1897-1916 digitalisiert. Archivalia. Abgerufen am 13. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c0pm

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Hohenzollernjahrbuch 1897-1916 digitalisiert“

  1. Leider ist die Scanauflösung extrem schlecht. Für OCR ist das überhaupt nicht verwendbar, aber auch nur das Lesen am Bildschirm oder ausgedruckt wird dadurch sehr beschwerlich. Es ist mir schleierhaft, warum Profis heute noch in so schlechter Auflösung Texte scannen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search