Dissertation zu Thomas Lirers Schwäbischer Chronik Online

Bei “Austrian Literature Online” liegt die Dissertation von Klaus Graf, Exemplarische Geschichten, online als (durchsuchbares) PDF vor unter:
http://www.literature.at/webinterface/library/ALO_PDF_V01?objid=22215

Klaus Graf: Exemplarische Geschichten. Thomas Lirers “Schwäbische Chronik” und die “Gmünder Kaiserchronik” (= Forschungen zur Geschichte der Älteren Deutschen Literatur, vol. 7) München: Wilhelm Fink Verlag 1987.

Die Arbeit ist beim Verlag vergriffen, nachdem die noch vorhandenen Exemplare ohne Rücksprache mit dem Autor makuliert wurden.

Rezensionen:
http://www.histsem.uni-freiburg.de/mertens/graf/diss.htm

Bär

INHALT

Vorwort

Einleitung

Erster Hauptteil: Die Inkunabeln

Zweiter Hauptteil: Thomas Lirers Schwäbische Chronik
I. Der Erzähler – Eulenspiegel oder gläubiger Thomas?
– Quellen und Datierung
– Literarische Fiktion, Schelmenstück oder Schlüsselroman
II. Formen aristokratischer Existenz
– 1. Schwäbische Landeschronik
– 2. Adeliges Herkommen
– 3. Minne und Abenteuer
III. Schlußbemerkungen

Dritter Hauptteil: Die Gmünder Kaiserchronik
– I. Quellenkundliche Bemerkungen
– II. Die handschriftliche Überlieferung
— Die Handschriften aus Aalen und Augsburg

Vierter Hauptteil: Zu den Anfängen der württembergischen Landesgeschichtsschreibung

Schluß

Abkürzungen
Ungedruckte Quellen
Literaturverzeichnis
Register

Damit sind die Voraussetzungen erneut verbessert worden, sich mit diesem eigenartigen Geschichtswerk, das viel zu wenig beachtet wird, zu befassen. Zwei Inkunabelausgaben liegen in Wolfenbüttel digitalisiert vor, ein E-Text auf Wikisource, Materialien zur Rezeption befinden sich auf Wikimedia Commons und Wikisource, siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Lirer



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2006, 18. Dezember). Dissertation zu Thomas Lirers Schwäbischer Chronik Online. Archivalia. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c0lf

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search