Monumentales aus Seniorenstudium und Hobby

Die Ritteradligen von Hutten, ihre soziale Stellung in Kirche und Staat bis zum Ende des Alten Reiches

http://www.opus-bayern.de/uni-bamberg/volltexte/2006/105

Die Kurzfassung der Dissertation 2006 beginnt mit den wahren Worten: “Genealogische Arbeiten gehören heute zu den Seltenheiten. Sie sind für ein rechtes Verständnis des Historischen aber von besonderer Wichtigkeit.”

Sofort dachte ich dabei an: Seniorenstudium – denn welcher Doktorand gibt sich denn heute sonst noch mit Genealogie ab? Bei weiterer kurzer Internet-Recherche über den Autor bewahrheitete sich der “Verdacht”: Georg-Wilhelm Hanna war viele Jahre Leiter der Heimatstelle/des Kreisarchivs des Main-Kinzig-Kreises und studierte nach seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt. Es ist schön zu sehen, wie aus diesem Engagement ein solches Werk herauskommen kann, das dann auch noch frei im Internet verfügbar ist.

Ein weiteres monumentales Werk, das im heutigen “normalen” Wissenschaftsbetrieb wohl nie entstanden wäre, fällt mir dazu ein (nicht zuletzt da es leider noch viel zu wenig gelesen hinter mir im Regal steht): Dr. (med.) Horst Boxlers Geschichte der Reichsgrafen zu Königsegg auf insgesamt 1464 Seiten in drei Bänden, erschienen 2005 im Selbstverlag .



Diesen Blogbeitrag zitieren
Ladislaus (2006, 19. Dezember). Monumentales aus Seniorenstudium und Hobby. Archivalia. Abgerufen am 25. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c0l4

Ein Gedanke zu „Monumentales aus Seniorenstudium und Hobby“

  1. Druckausgabe erschienen Auch erschienen als Illustrierte Druckausgabe u.d.T.: Hanna, Georg-Wilhelm: Ministerialität, Macht und Mediatisierung, Hanau, 2007; ISBN: 3-935395-08-6; (48 Euro), über 900 Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search