Rechtsschutz an typografischer Gestaltung

http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsschutz_von_Schriftzeichen

Dieser Artikel erläutert den Schutz
*von typographischen Schriftarten (bei Computerschriften: „Fonts“)
* den Schutz von typographischen Gestaltungen, also gesetzter Texte
* den Schutz von handschriftlichen Schriftarten und Gestaltungen

In England Und einigen anderen Staaten) gibt es ein Copyright für das „typographical arragement“, das 25 Jahre ab Erscheinen läuft.

Dies ist für das Self Archiving im Rahmen von OPEN ACCESS wichtig zu wissen, da der Verlag sich in England darauf berufen kann, wenn etwa ein Verlags-PDF in einen Dokumentenserver eingestellt wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.