Literatur zu Kapuziner-Bibliotheken und -archiven – eine Auswahl

NORDRHEIN-WESTFALEN:

Archivbestände NRW:
Recherche in Beständeübersichten (Kapuziner* => 16 Treffer, u.a. Münster, Rüthen, Werne, Graloch – Kapuzinerinnen, Aachen, Zülpich, Bonn, Euskirchen, Wassenberg, Ringe):
http://www.archive.nrw.de/recherche/simple/haupt.asp

Gabriele Große, Münster – Kapuziner, in: Westfälisches Klosterbuch Bd. 2, Münster 1994, S. 98-103. (und weitere Einträge, u.a.: Marie-Theres Potthoff, Rüthen – Kapuziner, S. 308-312, Gabriele Große, Werne – Kapuziner, S. 464-470, …)

[Eintrag der Arbeitsstelle „Historische Bestände in Westfalen“ der ULB Münster]
Münster: Kapuzinerbibliotheken der Rheinisch- Westfälischen Kapuzinerprovinz
http://www.ulb.uni-muenster.de/hbw/bibliotheken/muenster-kapuziner

Hermann-Josef Schmalor: Die westfälischen Stifts- und Klosterbibliotheken bis zur Säkularisation. Ergebnisse einer Spurensuche hinsichtlich ihrer Bestände und inhaltlichen Ausrichtung. (Veröffentlichung der Historischen Kommission für Westfalen XLIV; Veröffentlichungen zur Geschichte der Mitteldeutschen Kirchenprovinz 19) Paderborn: Bonifatius 2005. VIII, 360 S. 1 farb. Abb. Gebunden. EUR (D) 34,80.
ISBN: 3-89710-278-1.

– Rezension von Eric W. Steinhauer u.d.T. „Bücherbuckel und Pumpernickel: Hermann-Josef Schmalor untersucht die westfälischen Klosterbibliotheken“, in: IASL-Online (22.12.2006)
http://iasl.uni-muenchen.de/rezensio/liste/Steinhauer3897102781_1637.html

Reinhard Feldmann / Reimund Haas / Eckehard Krahl (Hg.): Frömmigkeit & Wissen: Rheinisch-westfälische Kapuzinerbibliotheken vor der Säkularisation. Katalog zur Wanderausstellung aus Anlass des Gedenkjahres 1803/2003. Münster: Univ.- und Landesbibliothek 2003. 151 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 30 cm

– Rezension von Steinhauer, Eric W.. – In: Collectanea Franciscana, ISSN 0010-0749, Bd. 74 (2004), 1/2, S.309-312

Frömmigkeit und Wissen. Rheinisch-Westfälische Bibliotheken der Kapuziner vor der Säkularisation. Vortrag von P. Dr. Leonhard Lehmann (Rom) zur Eröffnung der Wanderausstellung „Frömmig-
keit & Wissen“ aus Anlass des Gedenkjahres der Säkularisation der Kapuziner 1803 am 12. Juni 03 in der Universitäts- und Landesbibliothek Münster
http://miami.uni-muenster.de/servlets/DocumentServlet?id=679

Leonhard Lehmann: Kapuzinerbibliotheken zwischen Ablehnung und päpstlichem Schutz. In: Reinhard Feldmann / Reimund Haas / Eckehard Krahl, a.a.O., S. 26–37; Reimund Haas: Kapuziner in Westfalen und im Rheinland sowie Spuren und Schicksal ihrer Bibliotheken. In: Reinhard Feldmann / Reimund Haas / Eckehard Krahl, a.a.O., S. 38–48 http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=6676

Pressemitteilungen und -berichte zur Ausstellung:

  • Frömmigkeit und Wissen
    Norbert Frie, Presse- und Informationsstelle Westfaelische Wilhelms-Universität Münster. Pressemitteilung 13.06.2003
    http://www.idw-online.de/pages/de/news65006
  • Heßelmann, Peter. Frömmigkeit und Wissen: Rheinisch-Westfälische Kapuzinerbibliotheken vor der Säkularisation : Eine Wanderausstellung in Paderborn. URL: http://miami.uni-muenster.de/servlets/DocumentServlet?id=2775
  • Feldmann, Reinhard: Erfolgreiche Vermittlung von Geschichte. In: Kapuziner. Jahresschrift 2004-2005, S. 58-59
    http://miami.uni-muenster.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-2443/feldmann_2003-kapuziner.pdf

  • Kapuziner hatten Ehrfurcht vor den Menschen
    Ausstellung in der Unibibliothek zeigt wertvolle Bücher
    WN – Westfälische Nachrichten, 13. Juni 2003
    http://miami.uni-muenster.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-1541/2003_06_13_WN.pdf
  • Dokumentation der Ansprachen und Presseberichte zur Eröffnung der Wanderausstellung Frömmigkeit & Wissen: Kapuzinerbibliotheken vor der Säkularisation, die unter der Schirmherrschaft von Ruhrbischof Dr. Felix Genn am 5.11. 2003, ab 18.00 Uhr eröffnet wurde in der Diözesanbibliothek Essen-Werden : (bis 8.12. 2003) / Inst. für kirchengeschichtl. Forschung des Bistums Essen. Red.: Reimund Haas. Essen, 2004. – 56 S. : zahlr. Ill., Kt.
  • 4. wissenschaftliche Fachtagung des Arbeitskreis Ordensgeschichte 19./20. Jahrhundert
    / 03.03.2004 Fleckenstein, Gisela
    http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=400

    In seinem Werkstattbericht über die laufende Wanderausstellung „Frömmigkeit und Wissen: Kapuzinerbibliotheken vor der Säkularisation“ berichtete Prof. Dr. Reimund Haas (Münster/Essen) über die synergetische Zusammenarbeit von insgesamt 12 wissenschaftlichen Instituten in Deutschland und Italien. Im Ausstellungskatalog wurden von 5000 erhaltenen alten Büchern der alten rheinisch-westfälischen Kapuzinerklöster 46 ausgewählt, erschlossen und beschrieben. Prof. Haas empfahl den Ordenshistorikern dieses gelungene vernetzte Modell, um in schwierigen Zeiten mit begrenzten finanziellen und personellen Kapazitäten bedeutsame Ausstellungs- und Forschungsprojekte dennoch realisieren zu können. Das Projekt wird fortgeschrieben, da von der Ausstellung Impulse zu einer weiteren Bestandssicherung von Franziskaner- bzw. Kapuzinerbibliotheken ausgingen. Weitere Informationen unter http://www.froemmigkeitundwissen.de.

Provinzialbibliothek der Kapuziner in Münster
http://www.froemmigkeitundwissen.de/wMuenster/allgemeines/bibliothek.shtml

[Info zur Ausstellung:] Frömmigkeit und Wissen
Kapuzinerbibliotheken vor der Säkularisation
http://www.kapuziner.de/wFroemmigkeitWissen

OPAC Kapuziner-Bibliotheken
http://www.ibisweb.it/bcc/deu

Orte für Worte : Bibliotheken im Raume Lünen ; Bücherei der Harpener Bergbau AG, Kunstbibliothek des Kunstvereins Lünen, Stadtbücherei Lünen, Stadtbücherei Werne, Klosterbibliothek Werne, Klosterbibliothek der Kapuziner, Werne, Stadt- und Landesbibliothek Dortmund / Forum Kunst – Kunstverein Lünen. [Red.: Georg Almus]. Lünen, 2000. 99 S. : Ill.

Zeitschriften:

Kapuziner : Berichte, Ereignisse, Fakten ; Jahresschrift der Rheinisch-Westfälischen Kapuzinerprovinz. – Münster : Kapuziner Nachgewiesen 1995/96(1996) –

BAYERN:

Arbeitsgemeinschaft der Ordensarchive (AGOA),
http://www.ordensarchive.de
Archiv der Provinz der Bayerischen Kapuziner

Projekt „Klöster in Bayern“ / Haus der Bayerischen Geschichte
http://www.datenmatrix.de/projekte/hdbg/kloster
darin: Klöster nach Orden: Kapuziner
Das im Aufbau befindliche Klosterportal gibt einen Überblick über die Klosterlandschaft im heutigen bayerischen Staatsgebiet von den Anfängen bis zur Aufhebung der Klöster 1802/03. Mit vielen Details und einem Veranstaltungskalender.
200 Jahre Kapuziner in Altötting : Objekte, Bilder, Texte, Dokumente ; eine Ausstellung der Bayerischen Kapuziner und der Stadt Altötting im Kapuzinerkloster St. Konrad, Altötting, vom 16. Juni – 31. Oktober 2002 / [Red.: Peter Becker]
Altötting : Kapuzinerkloster St. Konrad, 2002. 400 S., Ill.
http://www.kapuziner-bayern.de/Medien/framAusstellung.htm

Heinrich Huber: Nachrichten von der Bibliothek des ehemaligen Kapuzinerklosters in Regensburg, in: Zentralblatt für Bibliothekswesen 65:3/4 (1951:März/Apr.) p.121
http://www.digizeitschriften.de/resolveppn/GDZPPN000301507
(Zugänglich nur mit Lizenz für digizeitschriften)

Bayerische Kapuzinerbibliotheken / Kosmas Wührer
In: Entwicklungen und Bestände : bayerische Bibliotheken im Übergang zum 21. Jahrhundert ; Hermann Holzbauer zum 65. Geburtstag / unter Mitarb. von Stefan Kellner und Christian Büchele. Hrsg. von Klaus Walter Littger
Wiesbaden : Harrassowitz, 2003. 252 S. : Ill., graph. Darst., S. 229 – 238

Dillingen 2 : Bibliothek des Kapuzinerklosters / Rüdiger May
In: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Hildesheim [u.a.], 11 (1997), S. 213 – 216

Eichstätt 5 : Bibliothek des Kapuzinerklosters / Klaus Walter Littger
In: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Hildesheim [u.a.], 11 (1997), S. 249 – 253

UB Eichstätt:
1999 wurde die Zentralbibliothek der Bayerischen Kapuziner übernommen. Die nicht säkularisierten Bestände gehören der Universitätsbibliothek, die säkularisierten der Staatlichen Bibliothek. 2003 folgten drei Bibliotheken der Münchener Jesuiten. (Info zu Beständen und Geschichte)
OPAC der UB Eichstätt:
http://opac.ku-eichstaett.de/InfoGuideClient/start.do?Login=opacw0
Die alten Drucke aus der Zentralbibliothek der Bayerischen Kapuziner (Altötting) bis Erscheinungsjahr 1800 werden mit Hilfe der Gruppensystematik der ehemaligen Staatlichen Bibliothek Eichstätt sachlich erschlossen. Diese Erschließung kann über den OPAC genutzt werden, indem Sie im Feld „Notation“ die Systematikgruppe des gewünschten Fachgebietes eingeben. (… mehr)
Die Übernahme der Zentralbibliothek der Bayerischen Kapuziner in Altötting durch die Universitätsbibliothek Eichstätt / Klaus Walter Littger. In: Kirchliches Buch- und Bibliothekswesen, Trier, 1 (2000), S. 133 – 140

Universitätsbibliothek der KUE übernimmt Bestand der Zentralbibliothek der Bayerischen Kapuziner
Dr. Thomas Pleil, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Pressemitteilung 06.08.1999
http://www.idw-online.de/pages/de/news13131

Eichstätter Universitätsbibliothek gibt Einblicke in Werke der Kapuziner
Dr. Thomas Pleil, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Pressemitteilung 06.12.2001
http://www.idw-online.de/pages/de/news42421

[Archivierte Webseite im Internet Archive]
Die Zentralbibliothek der Bayerischen Kapuziner in der Universitätsbibliothek. Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Eichstätt. 14. Dezember 2001 bis 12. April 2002
http://web.archive.org/web/20011225054701/http://www-ub.ku-eichstaett.de/bib/ausstellung/kapuziner.html

Littger, Klaus Walter: Die Zentralbibliothek der Bayerischen Kapuziner in der Universitätsbibliothek Eichstätt. In: Ausstellungen in der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt : Vorträge bei Ausstellungseröffnungen / Hrsg.: Holzbauer, Hermann. – Wiesbaden, 2003. – S. 77-90

(Fwd) Skandal: UB Eichstaett … / „Littger, Dr. Klaus Walter“
INETBIB, 9 Oct 2002
http://www.ub.uni-dortmund.de/listen/inetbib/msg09188.html
Offener Brief von Littger an Dr. Schmalor, AKThB, zu den Vorwürfen von Dr. Klaus Graf: Besonderheiten der Kapuzinerprovenienzen, Verteidigung des Vorgehens bei der Übernahme der Zentralbibliothek von Altötting nach Eichstätt.
Skandal: UB Eichstaett verhoekert Kapuzinerbuecher (1 und 2) / Klaus Graf
INETBIB, 20 Oct 2002
http://www.ub.uni-dortmund.de/listen/inetbib/msg09271.html
Ausführliche Erwiderung von Dr. Klaus Graf auf der gleichen Liste
Bibliothek im Reißwolf: Bücher-Skandal an der Uni Eichstätt
BR Online: Wissen & Bildung, 16.02.2007
„Durch dieses Vorgehen wurde wertvolles Kulturgut vernichtet“.
Hermann Holzbauer, Ex-Chef der Uni-Bibliothek Eichstätt

Stiftung geht gegen Bibliothekschefin vor
Eichstaetter Kurier, 15.02.2007

„Zweite Säkularisation“ an der Uni
Eichstaetter Kurier, 16.02.2007

100 000 Bücher sind verloren
Eichstätt: Teile der «Kapuziner-Bibliothek» wurden entsorgt
Nürnberger Nachrichten, 17.2.2007

Büchervernichtung im großen Stil
Katholische Universität Eichstätt entsorgt etwa hunderttausend Bände als Altpapier – Lokalzeitung alarmiert Hochschulleitung / von Regina Einig [gute Zusammenfassung]
Die Tagespost, 20.02.2007

UB Eichstätt vernichtet Kulturgut
(Dokumentation von Archivalia 2002-2007
— Haupteintrag mit Hintergrundinformationen)
?p=28388

Zur ersten Säkularisation und zum Schicksal der Klosterbibliotheken vgl.

Jeffrey Garrett: Aufhebung im doppelten Wortsinn :
The Fate of Monastic Libraries in Central Europe, 1780-1810.
A presentation to the Conference „Der Beitrag der Orden zur katholischen Aufklärung,“ Piliscsaba, Hungary, October 3, 1997
Evanston, IL: Northwestern University, 1997
http://www.library.northwestern.edu/collections/garrett/kloster
One must ask the question in German to bring out the whole irony of the situation: Waren (bzw. sind) die aufgehobenen Klosterbibliotheken beim Staat gut aufgehoben?
Zeitschriften:

KAPUZINER / Provinzialat der Bayerischen Kapuziner : Mitteilungen, Meinungen. – München 1985 –
http://www.kapuziner-bayern.de/Medien/framZeitschrift.htm

Informationen und Nachrichten / Provinz der Bayerischen Kapuziner : Rundschreiben. – München Nachgewiesen 2004,1 –

ÖSTERREICH:

Aktuelle Tagung:
BETTELORDEN IN MITTELEUROPA: GESCHICHTE, KUNST, SPIRITUALITÄT – 19. – 22. März 2007, Diözesanarchiv St. Pölten,
http://www.dsp.at/dasp/doc/tagungen.html

http://kirchenarchive.at – das Portal zum Archivwesen der römisch-katholischen Kirche in Österreich
http://www.kirchenarchive.at

ARGE Ordensarchive Österreichs
http://www.ordensarchive.at

MOnasteriuM – Virtuelles Archiv mitteleuropäischer Klöster und Bistümer
http://www.monasterium.net
(Findbuch leider extrem langsam, derzeit noch kein Kapuziner-Archiv enth.)


  • Archiv der Tiroler Franziskanerprovinz
    Eintrag bei kirchen.findbuch.net
    Eintrag bei ARGE Ordensarchive
    Eintrag bei MOM
  • Provinzarchiv der Nordtiroler Kapuziner
    Kaiserjägerstr. 6, A–6020 Innsbruck
    Tel.: 0043 / 512 / 58 49 14
    Ansprechperson(en): Huber, P. Hans Norbert OFMCap, Dr., Provinzarchivar
  • Provinzarchiv der Wiener Kapuziner
    Tegetthoffstraße 2, A–1010 Wien
    Tel.: 0043 / 1 / 512 68 53, Fax: 0043 / 1 / 512 68 53-19
    Ansprechperson(en): Undesser, P. Gottfried, Provinzarchivar

P. Peter Zirler: Die Bibliotheken der vorderösterreichischen Kapuziner-Provinz, in: Zentralblatt für Bibliothekswesen, Bd. 27 (1910), Heft 5 http://www.digizeitschriften.de/resolveppn/GDZPPN000270016

Die Bibliothek des Linzer Kapuzinerklosters St. Matthias : Der handschriftl. Katalog v. 1731 / Unter Mitw. v. Johann Voglsam. Hrsg. v. Herbert Paulhart [Nebent.: Die Linzer Kapuzinerbibliothek]. Linz/Donau: Stadtmuseum Linz. T. 1., Litt. A-G, 1971. XI S., 123 Bl., T. 2., Litt. H-Z, 1968. 135 Bl.

Theisen, Maria: Die 200 Jahre alte Bibliothek des ehemaligen Kapuziner-Vorstadtklosters ad sanctum Udalricum wird wieder zum Leben erweckt (Mechitharisten-Kongregation Wien). In: Biblos 54,2 Wien: Phoibos 2005 S. 148-150.

Theisen, Maria: Nachrichten aus der ehemaligen Bibliothek der Wiener Vorstadtkapuziner, Biblos 55/1 (2006), 157 – 161.

Jaksch, Walter [u.a.]: Mechitaristen-Kongregation. In: Jaksch, Walter [u.a.]: „Österreichischer Bibliotheksbau Bd. 1“ Graz: Akad. Druck- u. Verl.-Anst. 1992 S. 99-102.

Zu den Hss.:
http://www.klosterbibliotheken.at/literatur/mechitharisten.php

Website der Provinzbibliothek der Nordtiroler Kapuzinerprovinz
http://www.kapuziner.at/zentralbibliothek

Das Schicksal der Kapuziner-Bibliothek in Innsbruck seit 400 Jahren
http://www.kapuziner.at/zentralbibliothek/Bibliotheksgeschichte.pdf

Workshops der Provinzarchivare und -bibliothekare der Kapuziner Deutschlands, Österreichs und der Schweiz mit Einbezug der Kapuziner Tschechien (ehemalige Böhmische Ordensprovinz, heute Tschechische Ordensprovinz) und Frankreichs (Ordensprovinz Elsaß-Lothringen):

1. und 2. Workshop „Schriftgut/Schrifttum bei den Brüdern Kapuziner“ (1.-4. April 2003 in Luzern, 22.-24. Februar 2005 in Innsbruck) — Protokolle und Zusammenfassungen
http://www.kapuziner.at/zentralbibliothek/workshops.htm

Archivwesen bei den Kapuzinern (Vortragsfolien Christian Schweizer, Luzern 18.11.1999):
http://www.kapuziner.at/zentralbibliothek/Archivrecht%20OFMCapTORCap.pdf

Vatikanisches Rundschreiben über Bibliotheken
KIRCHLICHE BIBLIOTHEKEN IN DER SENDUNG DER KIRCHE
Pontificia Commissio De Bonis Culturalibus Ecclesiae Rom, den 19. März 1994
http://www.kapuziner.at/zentralbibliothek/biblio_vatikan.pdf

Päpstliche Kommission für die Kulturgüter der Kirche:
Die pastorale Funktion der kirchlichen Archive. Schreiben vom 2. Februar 1997. ANHANG: Dokumente zum kirchlichen Archivwesen
für die Hand des Praktikers
http://archive.kirche.at/files/ah142.pdf

Katalog gedruckter deutschsprachiger katholischer Predigtsammlungen : [zsgest. auf Grund d. Bestände d. Wiener Konventsbibliothek d. Kapuzinerordens sowie d. histor. Bestände d. Konvente Wien u. Neunkirchen aus d. Wiener Zentralbibliothek d. Minoritenordens] / unter Mitw. von Franz M. Eybl … hrsg. von Werner Welzig. Wien : Verl. der Österr. Akad. d. Wiss.
Bd. 1., Michael Helding „Von der Hailigsten Messe“ (1557) bis Ignaz Anton Franz Xaver Sailer „Festpredigten zur Verbesserung des menschlichen Herzens und der Sitten“ (1770). – 1984. 683 S. : Ill. + Beil. (8, 10 S.)
(Sitzungsberichte / Österreichische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse ; Bd. 430)
Bd. 2., Ignaz Wurz „Anleitung zur geistlichen Beredsamkeit“ (1770) bis Ernest Kronenberger/Anton Westermayer „Die heilige Mission in meiner Pfarrei“ (1848). – 1987. 920 S.
(Sitzungsberichte / Österreichische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse ; Bd. 484)

– Rezension von A. Kohler in: Revue d’histoire ecclésiastique, 81:1/2 (1986:janv./juin) p.191

SÜDTIROL:

Erschließung Historischer Bibliotheken, Südtirol
Projektseite: http://www.ehb.it
(u.a. Bibliotheken der Kapuziner Bozen, Mals, Neumarkt, Brixen, Eppan, Klausen, Schlanders, Müstair, Lana)

Katalog EHB (1151 Treffer für Stichwort Kapuziner):
http://pro.unibz.it/opacuni/index.asp?bSWIN_OPT=1&STYLE=SINGLE&Lang=1&DB=EHB

Handbuch der Historischen Buchbestände in Südtirol (im Aufbau)

Ergänzend zur Katalogisierung der Bestände sollen in einem „Handbuch der Historischen Buchbestände in Südtirol“ in einzelnen Fachartikeln die jeweilige Geschichte der Bibliothek, ihre Bestandsentwicklung und ihre Bestandsschwerpunkte vorgestellt werden. (…)
Zur Zeit wird für alle Mitarbeiter eine Literaturdatenbank aufgebaut, die den Bearbeitern zur Verfügung steht. Sie umfasst auch vorhandene Archivalien, aus denen die Geschichte der Bibliothek erschlossen werden kann.
Darüber hinaus sind die Bücher selbst neben noch vorhandenen Katalogen meist die wichtigste Quelle, finden sich in ihnen doch nicht selten Besitzervermerke, Angaben zu Kauf oder Schenkung bzw. ältere Signatursysteme, die inhaltliche Bibliotheksstrukturen widerspiegeln. Sie werden bei der Katalogisierung mitverzeichnet.

Erschließung Historischer Bibliotheken (EHB) / Bibliogamma
Faltblatt zum EHB Projekt, Febr.2005

Südtiroler Kapuziner-Bibliotheken im Netz
Faltblatt der Bibliogamma-Abschlussveranstaltung Brixen, 28.04.2005

Abschlussbericht über die Erschließung der Kapuziner-Bibliothek Brixen. Brixen: Bibliogamma, 2005. 92 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.

Abschlussberichte über die Erschließung der Kapuzinerbibliotheken Klausen, Eppan, Neumarkt, Schlanders und Müstair. Brixen: Bibliogamma, 2005. 122 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.

Presseberichte, Artikel in Ztg. und Zss.:

SCHWEIZ:

Bibliothek der Kapuziner der deutschen Schweiz
Katalog unter http://kapuzbib.eurospider.com/digital_library

Das Provinzarchiv der Schweizer Kapuziner (im Frame)
http://www.kapuziner.org/ch/dokumente/pal.htm

Bettelordensarchive – Das Provinzarchiv der Schweizer Kapuziner (im Frame)
http://www.kapuziner.org/ch/dokumente/pal_details.htm

Das Provinzarchiv der Schweizer Kapuziner in Luzern (= PAL) (http://www.kapuziner.ch/pal), ist ein Typus eines katholischen Bettelordensarchivs, ein auf ein bestimmtes Ordensgebiet zuständiges Zentralarchiv.

Christian Schweizer: Kapuziner-Bibliotheken in der Deutschschweiz und Romandie. Bibliothekslandschaften eines Reform-Bettelordens seit dem 16. Jahrhundert in der Schweiz nördlich der Alpen; in: Helvetia Franciscana 30 (2001), 63-78.

Aufwertung der katholischen Aufklärung / von Alois Steiner
Schweizerische Kirchenzeitung 20-21/2002
http://web.archive.org/web/20021114164230/http://www.kath.ch/skz/geschichte/gesch20.htm
(Historische Kapuzinerbibliotheken als wichtige Quellen für die
Kirchen- und Geistesgeschichte des katholischen Raums in der fruehen Neuzeit)

Hanspeter Marti: Kulturelle Ausgleichsprozesse in der Schweiz 1750-1840 : das Beispiel der Kapuzinerbibliothek Luzern, in: Die Aufklärung in den deutschsprachigen katholischen Ländern 1750 – 1800. Paderborn ; München ; Wien ; Zürich : Schöningh, 2001. 619 S. : graph. Darst., S. 49-196. Vgl. dazu Rezension von Niklas Raggenbass OSB in Helvetia Franciscana 31 (2002), 229-235.

– ders, Die Kapuziner und das Licht der Aufklärung. Ein internationales Forschungsprojekt über kulturelle Ausgleichsprozesse in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts: Das Beispiel der Kapuzinerbibliothek Luzern. In: Helvetia Franciscana 23/1, 1994, 18-40.

– ders., Eine Rüstkammer der Gegenaufklärung. Die Kapuzinerbibliothek Zug in den letzten beiden Jahrzehnten des Ancien Régime und in der Zeit der Helvetik. In: Helvetia Franciscana 24/2, 1995, 149-203. Zweite, verbesserte Fassung in: Programm und Exempel. Engi/Schweiz 1996 (Texte und Studien, Bd. 1), [66]-103.

– ders., Homo religiosus ad stellas pervolans. Der Luzerner Kapuziner Clemens Purtschert (1762-1835) im Spannungsfeld von Offenbarung, Kirche und Aufklärung. In: Helvetia Franciscana 26/1, 1997, 4-32.

– ders., Das geistliche Arsenal. Die Konventbibliothek des Kapuzinerklosters Sursee. In: Helvetia Franciscana 35/1, 2006: Kloster für Stadt und Amt. 400 Jahre Kloster Sursee: 1606-2006. Von der Kapuzinermission zum geistigen Zentrum, hg. von Christian Schweizer und Stefan Röllin, 55-100.

Christian Schweizer: Die Kapuzinerbibliotheken in Stans; in: Stanser Student 55/3 (1999), 2-11.

Peter Kamber ; Mathilde Tobler: Die Büchersammlung der Zuger Kapuziner. Ein Auswahlkatalog; in: Helvetia Franciscana 24 (1995), 204-251.

Handbuch der historischen Buchbestände in der Schweiz
http://www.zb.unizh.ch/HBHCH/webpages/hhch/index.html

Verzeichnis der Wiegendrucke aus den Kapuzinerklöstern der deutschen Schweiz / / Klementin Sidler. – 2. Ed., verb. u. erg. – Luzern, 1986. 115 Bl.

Zeitschriften:

Fidelis : Provinzzeitschrift der Schweizer Kapuziner / Hrsg.: Provinzialat der Schweizer Kapuziner. – Luzern : Provinzialat 57.1970 –

Helvetia Franciscana, http://www.hfch.ch
Inhaltsverz., Editorials 1999-2006: http://www.kapuziner.org/ch/hf/inhalt.htm

Helvetia Franciscana ist eine historische Zeitschrift der drei schweizerischen Orden des hl. Franziskus von Assisi. Sie publiziert wissenschaftliche Aufarbeitungen der vielfältigen Geschichte der drei Orden des hl. Franziskus in der Schweiz und in der angrenzenden Nachbarschaft (Süddeutschland, Österreich, Liechtenstein, Oberitalien, Savoyen und Elsass), vertieft die Kenntnisse über die franziskanischen Ordenskulturen mit Spezialartikeln und Hinweisen. Gleichzeitig bibliografiert sie die aktuellen Publikationen schweizerischer Ordensleute kontinuierlich.

ALLGEMEINES:

VD17, http://www.vd17.de

Jahresberichte für deutsche Geschichte:
Schlagwort: Klosterbibliotheken
http://jdgdb.bbaw.de/cgi-bin/jdg?t_brow=x&index=SSW&s1=Klosterbibliotheken
Schlagwort: Kapuziner
http://jdgdb.bbaw.de/cgi-bin/jdg?t_brow=x&index=SSW&s1=Kapuziner

Österreichische Historische Bibliographie
(Schlagwort: Kapuziner 117 Treffer)
http://www.uni-klu.ac.at/oehb/oehbquery

VThK – Virtueller Katalog Theologie und Kirche – Standardsuche
http://www.vthk.de

Zeitschriften, international:

Acta capituli generalis … Ordinis Fratrum Minorum Capuccinorum. – Roma Nachgewiesen 79.1982 –

Analecta Ordinis Fratrum Minorum Capuccinorum. – Romae : Ars Nova 1.1884 –
[Elektronische Ressource]. – Roma : Curia Generale dei Frati Minori Cappuccini Nachgewiesen 1997/2002(2003) –

Bibliographia Franciscana / Institutum Historicum Ordinis Fr. Minorum Capuccinorum. – Roma : Inst. [1.]1929/30(1931) – [5.]1936/37 ; 6.1938/39(1942/47) –
ISSN: 0010-0749

Collectanea Franciscana : periodicum trimestre / Institutum Historicum Ordinis Fratrum Minorum Capuccinorum. – Roma : Ist. 1.1931 –
ISSN: 0010-0749

Internationale Kapuziner-Informationen : IKI / in deutscher Fassung hrsg. vom Sekretariat der KDP. – Roma 1.1971 –

Iconographia franciscana / Istituto Storico dei Cappuccini. – Roma : Ist. Nachgewiesen 6.1992 –

Studi e ricerche francescane : rivista trimestrale della T.D.C. e dell’Istit. Merid. di Francescanesimo.
Napoli: 1.1972 – 33/34.2004/05, Forts.:
Rivista storica dei Cappuccini di Napoli : organo scientifico dell’Istituto Meridionale di Francescanesimo
Napoli : Ed. Cappuccini: 1.2006 –

Culture, doctrine et vie religieuse: la bibliothèqeu des Capucins de Saint-Étienne d’après les inventaires révolutionnaires (1791) / Aventurier, Gérard ; Morisse, G.
In: Revue française d’histoire du livre. – Genève : Droz, ISSN 0037-9212, Bd. 28.1998, 98-99, S. 223

Aktuelle Monographie zur Geschichte des Ordens:

Von Wanderbrüdern, Einsiedlern und Volkspredigern : Leben und Wirken der Kapuziner im Zeitalter der Reformation ; Quellen zur Enstehung der franziskanischen Reform und zu ihrer frühen Entfaltung im deutschen Sprachraum / hrsg. im Auftr. der Konferenz Deutschsprachiger Provinziale Kapuziner (KDP) von Niklaus Kuster [Hrsg.]. Kevelaer : Butzon und Bercker, 2003. 391 S. ; 21cm + 1 CD-ROM. ISBN: 3-7666-2084-3 (Edition Coelde) (Cover)

Dieses Buch schildert die Gründungszeit des Kapuzinerordens. Aufschlussreiche Dokumente spiegeln das Werden einer neuen franziskanischen Bewegung zur Zeit der Reformation, ihre innere und äussere Entfaltung in Mittelitalien, ihren Weg über die Alpen und das Entstehen von neuen deutschsprachigen Kapuzinerprovinzen. Die Quellen zeichnen ein anschauliches Bild vom Alltagsleben der neuen Gemeinschaft und zeigen die schnelle Ausbreitung des Reformordens in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Niklaus Kuster besorgte die Auswahl der Quellen, versah sie mit erklärenden Anmerkungen und situierte sie in ihrem geschichtlichen Kontext. Oktavian Schmucki überprüfte die Übersetzungen auf ihre historische Richtigkeit. Thomas Morus Huber überprüfte die deutschen Quellentexte stilistisch und legte den Übersetzern nach Bedarf verbesserte Varianten vor. Die Begleitung zur Drucklegung des Gemeinschaftswerkes wurde von Christian Schweizer, Provinzarchivar der Schweizer Kapuziner in Luzern, besorgt.

Wikipedia-Artikel
http://de.wikipedia.org/wiki/Kapuziner

Gemeinsame Website der deutschsprachigen Kapuzinerprovinzen
http://www.kapuziner.org

Linkliste der deutschsprachigen Websites der Kapuziner
http://www.orden-online.de/linkverzeichnis/index.php?cat=29

Weitere Hinweise erwünscht (Dank an Markus Lischer und Christian Schweizer für Hinweis auf die Bibliothek der Kapuziner der deutschen Schweiz und ergänzende Literaturhinweise, an Ladislaus für den Hinweis auf den Artikel von Zirler, an Karl Dietz (Inetbib, OS5, x-list) für das Zitat von Littger aus den Jahresberichten für deutsche Geschichte und den Hinweis auf dieselben).


Ein Gedanke zu „Literatur zu Kapuziner-Bibliotheken und -archiven – eine Auswahl

  1. Zitat aus Mail des Provinzarchivars Christian Schweizer (CH) Mail vom 23.2.2007

    Die Kapuzinerbiblitohek in der Schweiz ist erreichbar unter: http://kapuzbib.eurospider.com/digital_library/
    Verschiedene Fachbeiträge sind über Kapuzinerbibliotheken in der Schweiz erschienen:
    In der Helvetia Franciscana:

    * Christian Schweizer: Kapuziner-Bibliotheken in der Deutschschweiz und Romandie. Bibliothekslandschaften eines Reform-Bettelordens seit dem 16. Jahrhundert in der Schweiz nördlich der Alpen; in: Helvetia Franciscana 30 (2001), 63-78.
    * Hanspeter Marti: Die Kapuziner und das Licht der Aufklärung. Ein internationales Forschungsprojekt über kulturelle Ausgleichsprozesse in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Das Beispiel der Kapuzinerbibliothek Luzern; in: Helvetia Franciscana 23 (1994), 18-40.
    * Hanspeter Marti: Ein Rüstkammer der Gegenaufklärung. Die Kapuzinerbibliothek Zug in den letzten beiden Jahrzehnten des Anicen Régime und in der Zeit der Helvetik; in: Helvetia Franciscana 24 (1995), 149-203.
    * Peter Kamber; Mathilde Tobler: Die Büchersammlung der Zuger Kapuziner. Ein Auswahlkatalog; in: Helvetia Franciscana 24 (1995), 204-251.
    * Hanspeter Marti: “Homo religious ad stella pervolans”, Der Luzerner Kapuziner Clemens Prutschert (1762-1835)) im Spannungsfeld von Offenbarung, Kriche und Aufklärung; in: Helvetia Franciscana 26 (1997), 4-32.
    * Hanspeter Marti: Das geistliche Arsenal. Die Konventbibliothek des Kapuzinerklosters Sursee; in: Helvetia Franciscana 35 (2006), 55-100.

    Ferner:

    * Hanspeter Marti: Kulturelle Ausgleichsprozesse in der Schweiz 1750-1840. Das Beispiel der Kapuzinerbibliothek Luzern; in: Dieter Breuer (Hg.): Die Aufklärung in den den detuschsprachigen katholischen Ländern 1750-1800. Kulturelle Ausgleichsprozesse im Spiegel von Bibliotheken in Luzern, Eichstätt und Klsoterneuburg. Paderborn-München-Wien-Zürich 2001, 49-195. Vgl. dazu Rezension von Niklas Raggenbass OSB in Helvetia Franciscana 31 (2002), 229-235.
    * Die Kapuzinerbibliotheken in Stans; in: Stanser Student 55/3 (1999), 2-11.

    Dann gab es betreffend Kulturgüter Kapuziner zwei wissenschaftliche Workshops der Provinzarchivaren und Provinzbibliothekare der Kapuziner Deutschlands, Österreichs und der Schweiz mit Einbezug der Kapuziner Tschechien (ehemalige Böhmische Ordensprovinz, heute Tschechische Ordensprovinz), Frankreichs (Ordensprovinz Elsaß-Lothringen) 2003 in Luzern und 2005 in Innsbruck, darüber Dokumentation und Bericht von:

    * Manfred Massani; Christian Schweizer: Schriftgut und Schrifttum bei den Kapuzinern; in: Kapuziner intern (Informationen der Arbeitsgemeisnchaft Deutschsprachiger Kapuziner ADK) 1 (2006)/Nr. 3, 24-26, Nr. 4, 21.
    * Manfred Massani; Christian Schweizer: Workshop “Schriftgut/Schrifttum bei den Brüdern Kapuziner”. “Visitenkarten” der Provinzarchive und –bibliotheken. Luzern/Innsbruck 2003.
    * Manfred Massani; Christian Schweizer: Zweiter Workshop “Schriftgut/Schrifttum bei den Kapuzinern” Innsbruck/Brixen (22.-25.02.2005). Visitenkarten der Provinzarchive und Provinzbibliotheken CENOC/ADK. Innsbruck 2005.

    Dies zeigt eine hohe Sensibilisierung der Kapuziner gegenüber ihren eigenen bzw. anvertrauten Kulturgütern und legt auch die Hoffnung an den Tag, daß die Öffentlichkeit sich des unbezahlbaren Erbes gehüteter Kulturgüter bewußt wird.

    Weiteres Zitat:
    ?p=28091#comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.