Ausstellungskataloge des Österreichischen Staatsarchivs online

http://www.oesta.gv.at/site/5168/default.aspx

Das Österreichische Staatsarchiv bietet hier längst vergriffene Ausstellungskataloge zum Download an. Die Geschichte der Archivalienausstellungen begann im Jahr 1905 als im damals gerade neu eröffneten Haus-, Hof- und Staatsarchiv auf Anordnung des Ministers des kais. und königlichen Hauses Graf Goluchowski eine Ausstellung für die geschichtsinteressierte Öffentlichkeit gestaltet wurde. Ein Beispiel früher Öffentlichkeitsarbeit. Seitdem wurden und werden laufend Ausstellungen zu den verschiedensten historischen Themen veranstaltet, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Besonders nach 1945 wurde die Ausstellungstätigkeit intensiviert, die meist von Erika Weinzierl gestalteten Ausstellungen waren ein großer Erfolg. Nun bietet das Österreichische Staatsarchiv diese Kataloge, die zahlreiche wichtige und spannende Informationen enthalten, zum Download an. Da die Dateien sehr groß sind, mussten sie aus technischen Gründen geteilt werden.

* Weiß-Rot Rot-Weiß-Rot – Ausstellung 2005/06 (PDF, 841 KB)
* Arcana medicinae – Ausstellung 1962 (PDF, 1232 KB)
* Künstler und ihre Handschrift – Katalog der Sonderausstellung 1961 (PDF, 2615 KB)
* Soziales Wirken von Kirche und Staat – Ausstellung 1958 – Teil 1 (PDF, 2118 KB)
* Soziales Wirken von Kirche und Staat – Ausstellung 1958 – Teil 2 (PDF, 2228 KB)
* Frauen in der Geschichte – Ausstellung 1957 – Teil 1 (PDF, 2151 KB)
* Frauen in der Geschichte – Ausstellung 1957 – Teil 2 (PDF, 1867 KB)
* Kirche in Österreich – Ausstellung 1952 – Teil 3 (PDF, 2426 KB)
* Kirche in Österreich – Ausstellung 1952 – Teil 2 (PDF, 2427 KB)
* Kirche in Österreich – Ausstellung 1952 – Teil 1 (PDF, 2187 KB)

Via http://arcana.twoday.net/stories/3430230


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.