Annales Ferdinandei

http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/dda/dr/hist/we_01060-01074

Mit der kompletten Ausgabe der “Annales Ferdinandei” (1721-1726), der historiographischen Aufbereitung der Lebens- und Regierungszeit Kaiser Ferdinands II. (1578-1637, Kaiser ab 1619), verfasst von dem österreichischen Kammerherrn und Geheimen Rat Franz Christoph von Khevenhüller (1588-1650), steht nunmehr ein wichtiges Quellenwerk zur Geschichte des ausgehenden 16. und frühen 17. Jahrhunderts in digitaler Form zur Verfügung. Der zwölfbändige Textteil wird durch einen aus zwei Teilen bestehenden Porträtband mit zugehörigen Biographien der Dargestellten ergänzt.

Der Porträtband 1 auch in Wien unter
http://www.ub.univie.ac.at/digital/III-58958b


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

3 Gedanken zu „Annales Ferdinandei“

  1. Von der Erstauflage der “Annales Ferdinandei” (1641?-1648) sind bisher die Bände 5 bis 9 von der Bayerischen Staatsbibliothek digitalisiert und in den entsprechenden OPAC-Katalog-Einträgen bzw. auf Google-Books abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.