Kein Weihnachtsmann

sondern ein Supreme Court Judge (Kanada). Weitere Verkleidungen von Richtern weltweit:
http://www.filibustercartoons.com/judges.htm

Via http://ra-blog.de/1890-Richteroutfits-international

Leider gibt es keine Amtstracht von Archivaren …


3 Gedanken zu „Kein Weihnachtsmann

  1. keine Amtsuniform für Archivare (mehr)… Naja, bis 1918 liefen staatliche Archivare doch sicherlich in der üblichen Uniform für (Zivil-) Beamte rum. Ob allerdings der Dreispitz und der Beamtendegen zu Festveranstaltungen heute zu mehr als Erheiterung taugen würden…

    Im Königreich Bayern war die Uniform für Archivbeamte durch die AE vom 31. Juli 1856 bestimmt: „Dem Vorstand des allgemeinen Reichsarchivs kommt die Uniform eines Regierungsdirektors, den Reichsarchivräthen die Uniform der Regierungsräthe, den Vorständen der Kreisarchive [entspricht den heutigen Staatsarchiven] und den Regierungsarchivsekretären (nun Reichsarchivassessoren) die Uniform der Regierungsassessoren, den Kanzlisten (nun Sekretären) bei dem allgemeinen Reichsarchiv, dann den Kreisarchivsekretären die uniform der Regierungssekretäre zu.“
    Die Archivare des Geheimen Hausarchivs und des Staatsarchivs [alt] trugen eine abweichende (rotes statt blaues Kleid mit dunkelblauen Aufschlägen!)“kleine“ Uniform, da sie dem Staatsministerium des königlichen Hauses und des Äußeren unterstanden.

    Und die Archivare in den Militär-/Heeresarchiven dürften sowieso in Uniform gearbeitet haben.
    Hat jemand gute, möglichst farbige Abbildungen von solchen zivilen (Archivars-)Uniformen? Ich kenne nur s/w-Drucke der Details.

  2. Keine Amtstracht ? Immhin gibt es eine klassischerweise mit dem Archivarsstand in Verbindung gebrachte Berufsbekleidung. Ein Archivar ohne grauen Kittel und Ärmelschoner geht ja fast gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.