Konstanzer Weltchronik: neuer Textzeuge

Wie üblich hat Dr. G. da seine Finger im Spiel:

http://cgi-host.uni-marburg.de/~mrep/beschreibung.php?id=15556

Provenienz:
Kreuzenstein bei Korneuburg (NÖ), Bibl. der Grafen Wilczek

http://www.guenther-rarebooks.com/catalog-online/18.php

Ein besonders mieses SW-Digitalisat der Münchner Hs. der Konstanzer Weltchronik, die nur teilweise von Kern ediert ist:
http://mdz10.bib-bvb.de/~db/bsb00009566/images


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.