Plagiate und Wissenschafts-Korruption auf dem Balkan ein erhebliches Problem

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/plagiat-in-serbien-bosnien-albanien-hat-selten-konsequenzen-a-1010073.html

„Titelschwindler in der Politik sind in Serbien ein massives Problem. Auch in den Nachbarländern Bosnien und Albanien wird immer wieder über dubiose Fake-Hochschulen und zusammengeklaute Abschlussarbeiten berichtet. Die Konsequenzen: meistens keine.“


Ein Gedanke zu „Plagiate und Wissenschafts-Korruption auf dem Balkan ein erhebliches Problem

  1. Balkanismus Kritisch über die alle paar Monate wieder aufgebrühte Balkanismussuppe habe ich mich vor einiger Zeit geäußert, als in der Rheinischen Post vom selben Autor nicht viel anderes („Plagiatsaffären erschüttern Serbien. … Politiker und Wissenschaftler werden mit erschlichenen Titeln erwischt. Unternehmen will niemand etwas.“) zu lesen stand:
    https://erbloggtes.wordpress.com/2014/08/19/der-konservative-politiker-und-die-deutsch-serbische-plagiatsfreundschaft/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.