Arbeitszufriedenheit im Schweizer Bundesarchiv

Die ehrwürdige NZZ berichtet ( http://www.nzz.ch/magazin/dossiers/calmy-rey_als_chefin_unbeliebt_1.566051.html ) dazu folgendes: “….. Zu einem …. Ergebnis kommt eine Erhebung unter dem Bundespersonal. Gefragt nach ihrer Arbeitszufriedenheit, geben die engsten Mitarbeiter Calmy-Reys [“Außenministerin”] sehr tiefe Bewertungen ab. Noch schlechter als das Generalsekretariat des Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) schneidet einzig das Bundesarchiv ab. ….”
Ein Erläuterung zur mangelnden Mitarbeiterzufriedenheit im schweizerischen Bundesarchiv vermisst man jedoch im Artikel. Sind Archivierende ständige Nörgler ?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.