Taz weiß, wie Archivare Pop-Texte schreiben.

s. http://taz.de/blogs/popblog/2007/11/01/album-des-monats-oktober-platz-1-jens-friebe-das-mit-dem-auto-ist-egal-hauptsache-dir-ist-nichts-passiert
Das Album des Monats Oktober Jens Friebes “Das Mit Dem Auto Ist Egal Hauptsache Dir Ist Nichts Passiert” wird vorgestellt:
” …… Friebe schreibt Zeilen und Worte wie ein Archivar, klaubt sich eine seltsame Metaphorik zusammen und wirkt in seinem Gebaren wie aus einer anderen Zeit.
Da ist kein Zeitgeist, dem er hinterherhechelt, kein kurzweiliger Gag, keine abgedroschene Phrase. Alles auf Friebes Drittwerk strahlt eine Wärme und Schwermut aus, die so gar nicht zum deutschen Popbusiness passen will. ….”



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2007, 2. November). Taz weiß, wie Archivare Pop-Texte schreiben. Archivalia. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bz9a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search