Die Gotha’sche Kunststiftung und ein Kunstkrimi

Ein englisches Gerichtsurteil, das in deutscher Übersetzung unter
http://www.iuscomp.org/gla/download/gotha-d.doc
einsehbar ist, enthält einige wichtige Angaben zur Gotha’schen Kunststiftung (der schändlichen Eigentümerin der Ottheinrich-Bibel).

Zum Casus siehe auch
http://books.google.com/books?id=QVfj9LJiGvwC (Limited Preview)

Wtewaels “Heilige Familie”

Dort erfährt man in den einsehbaren Seiten (z.B. S. 34f.), welch schäbiges Spiel die Gotha’sche Kunststiftung spielte.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2007, 3. Dezember). Die Gotha’sche Kunststiftung und ein Kunstkrimi. Archivalia. Abgerufen am 14. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bz2j

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search