Magna Charta bei Sotheby’s

Update zu http://archiv.twoday.net/stories/4292275

Ein kleines Buch stellt der Katalog zu der angebotenen Urkunde dar:

http://www.sothebys.com/liveauctions/event/N08461_MagnaCarta.pdf

An die 15 Mio. Euro zahlte ein US-Anwalt für das Dokument. Er will es dem Nationalarchiv überlassen:

http://www.tagesspiegel.de/kultur/Magna-Charta;art772,2442001



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2007, 20. Dezember). Magna Charta bei Sotheby’s. Archivalia. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/byyu

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search