Erste regionale digitale Bibliothek in Portugal

Portugal ist nicht besonders digitalisierungsfreudig (im Gegensatz zu Spanien).

http://alexandriaxxi.wordpress.com/2007/12/13/primeira-biblioteca-regional-em-portugal
http://ww1.rtp.pt/noticias/index.php?article=313524&visual=26&rss=0

Nun eröffnete die erste digitale Regionalbibliothek für die Region Alentejo:

http://www.bdalentejo.net/BDAObra/BDADigital/Obra.aspx?ID=312

ist ein Werk des 16. Jahrhunderts, sonst stammen die meisten Werke wohl aus dem 19./20. Jahrhundert.

Das Browsen ist ätzend (die Évora Illustrada fand ich nur durch die Suche), die Scanqualität teilweise unzureichend (PDFs nutzen!), die Navigation nach Sektionen innerhalb eines Buchs bedarf einer gewissen Findigkeit (man muss auf die kleinen Dreiecke klicken, um auszuklappen). Da haben die DLibra-Bibliotheken in Polen einen ganz anderen Standard.

Weitere digitale Bibliotheken mit alten Drucken in Portugal (aus http://wiki.netbib.de, derzeit offline):

Biblioteca Nacional Digital
http://bnd.bn.pt
http://purl.pt/index/monog/PT/index.html
A few works in foreign languages

Gulbenkian Foundation
http://www1.gulbenkian.pt/Coleccoes/ColecDigitalizadas.asp
See the German comment
http://log.netbib.de/archives/2004/09/14/portugal

Ius Lusitaniae
http://www.iuslusitaniae.fcsh.unl.pt
Laws (port.)

University of Minho
http://www.sdum.uminho.pt/site/bibdig/edicoes/edicoes.asp
One old work saec. XVIII (port.)
Not found! At the new page
http://www.sdum.uminho.pt/Default.aspx?tabid=4&pageid=25&lang=pt-PT
PDFs not available!

Porto, Faculty of Science
http://www.fc.up.pt/fa/index.php?p=nav&f=html.fbib-Monografia-an
A lot of latin works

University Aberta
http://www.univ-ab.pt/bad
Some works (port.)

Zu ergänzen durch:

Universität Coimbra
http://web.bg.uc.pt/Bibliotecadigital/index.html

Etliche lateinische alte Drucke.

Die Navigation ist zwar brauchbar, aber die Auflösung der Bilder (200 oder 300 dpi) definitiv zu gering, um eine qualfreie Lektüre zu gewährleisten!

Wer kann das lesen?

Digitale Sammlung der Rechtsfakultät von Coimbra
http://bibdigital.fd.uc.pt/index.htm
Alte Drucke. u.a. eine Damhouder-Ausgabe

Juristische Werke auf Portugiesisch vor allem des 19. Jh. enthält:
http://www.fd.unl.pt/ConteudosAreas.asp?Area=BibliotecaDigital

Unauffindbar sind die evtl. vorhandenen Inhalte des unter
http://www.fl.ul.pt/biblioteca/biblioteca_digital.htm
angezeigten Digitalisierungsprojekts. Censuras im OPAC führt zu keinem Link, obwohl die Digitalisierung des Werks vermerkt wird.

Übersicht von Digitalisationsprojekten (wie üblich nutzlos):
http://minerva.bn.pt/frontend.ProjectoBrowse.do


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.