Wikipedia ohne Courage

http://141.20.150.47/genderwiki/?p=169

Das Gender@Wiki nimmt zurecht Anstoß daran, dass der Artikel über die wichtige feministische Zeitschrift Courage (digitalisiert von der FES: http://library.fes.de/courage ) von einem Wikipedia-Admin (“aka”) im Januar 2007 gelöscht wurde (Löschdiskussion nicht aufgefunden). Alles Alternative ist paradoxerweise der von braunen Fäden durchzogenen Adminpedia suspekt. In den als großes Vorbild angehimmelten bürgerlichen Enzyklopädien würde man Courage ebenfalls vergeblich suchen.

Nachtrag: Dass der Artikel aus dem Wort “bäh” bestand, wie einer dieser Admins mitteilte, rechtfertigt natürlich die Löschung. Aber da mich Admins der Wikipedia genug kujoniert haben, sehe ich es nicht als meine Aufgabe an, jemand von dieser selbstgerechten Seilschaft anzubetteln, über Löschungen Auskunft zu geben.


2 Gedanken zu „Wikipedia ohne Courage

  1. Der für jedermann sichtbare Löschkommentar war: “19:23, 22. Jan. 2007 Aka (Diskussion | Beiträge | sperren) hat „Courage (Zeitschrift)“ gelöscht ‎ (Alter Inhalt: ‘{{Löschen| ”” Tönjes 19:22, 22. Jan. 2007 (CET)}}bäh’)”

    Dass die Leute vom Gender@Wiki das nicht verstehen, sei verziehen, es ist für Outsider nicht offenkundig, was genau hier warum gelöscht wurde. Ein alter Wikipedia-Hase hätte allerdings hellhörig werden sollen. Soll für Löschungen von Einwort-Spams jedesmal eine Löschdiskussion gestartet werden? Das kann’s ja auch nicht sein. Dass die Zeitschrift in der Wikipedia als bislang unbestritten relevant angesehen wird, sieht man auch an dem Eintrag mitsamt rotem Link in der Begriffsklärung zu “Courage”. Und dass noch niemand den Artikel geschrieben hat, da können nun die bösen Admins wirklich nichts dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.