Das deutschsprachige Wikinews ist gescheitert

Bis kurz nach 19 Uhr waren dies die Meldungen des Tages von Wikinews (Beleg):

* Bürgerentscheid in Leipzig

Am Sonntag, den 27. Januar 2008 waren über 416.000 Wahlberechtigte in Leipzig aufgefordert, über den zukünftigen Privatisierungskurs stadteigener Unternehmen zu entscheiden. Anlass war das Vorhaben des Oberbürgermeisters, 49,9 Prozent der Stadtwerke Leipzig an einen privaten Investor zu verkaufen.

* Gevelsberger Kirmesmotto 2008 lautet „Rupp di tupp“

Der „Kirmesverein Gevelsberg“ hat auf seiner Jahreshauptversammlung am Freitagabend, den 25. Januar 2008 in der Gaststätte „Zur Juliushöhe“ das Kirmesmotto „Rupp die tupp“ gewählt.

* Barack Obama gewinnt Vorwahlen in South Carolina

Die Vorwahlen der Demokraten im US-Bundesstaat South Carolina hat Barack Obama mit einem großen Vorsprung vor Hillary Clinton gewonnen. Mit 55 Prozent der abgegebenen Stimmen erreichte er einen hohen Vorsprung vor der früheren First Lady.

Das kann man nur als Realsatire werten. Wikinews hat keine Relevanzkriterien, veröffentlicht wird alles, was reinkommt und entfernt an Deutsch erinnert. Also auch der sprichwörtliche Sack Reis in China, wenn er umfällt.

Während sich en.wikinews einiger Reputation erfreut, erschließt sich nicht, wieso die Wikimedia Foundation de.Wikinews nicht einfach schließt. Wer braucht ein freies Projekt, das tagesaktuell ein paar Mainstream-Meldungen umschreibt oder peinliche Lokalnachrichten bringt? Und das häufig in einer sprachlichen Qualität, die von einem x-beliebigen Anzeigenblatt noch übertroffen wird.

Zur Diskussion über die Qualität von de.Wikinews:
http://de.wikinews.org/wiki/Benutzer:Mathias_Schindler/Fundimentikriti
M. Schindler nimmt einen Artikel auseinander
http://de.wikinews.org/wiki/Wikinews:Pressestammtisch
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/26._Januar_2008#Vorlage:Neuigkeiten
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/27._Januar_2008#Wikipedia:Neuigkeiten


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger