Kurstadt-Torte in Bad Oeynhausen

“…. Dazu gibt es die Kurstadt-Torte – mit Motiven historischer Gebäude, wie das Theater im Park, die Badehäuser I und II sowie das Kurhaus. Die Fotos dafür hat Rico Quaschny aus dem Stadtarchiv zur Verfügung gestellt.
“Die Torte besticht durch eine Mischung aus dunklen Schokoladen-Marzipanböden, gefüllt mit Weinbrand-Marzipan, Nougat und einer Trüffelmasse”, erklärt Konditormeister Dirk Luther. ….”

Wofür Archive nicht alles gut sind…. Bedauerlicherweise war der Westfälische Archivtag bereits in der Kurstadt.
http://mt-online.de/mt/lokales/nachbarschaft/bad_oeynhausen/?sid=e671a66bb1263db1170f119a0e65391b&cnt=2124338



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2008, 30. Januar). Kurstadt-Torte in Bad Oeynhausen. Archivalia. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/byr2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search