Twitter als Geschichtsquelle?

http://www.deutschlandfunk.de/social-media-historiker-entdecken-twitter-als-quelle.676.de.html?dram:article_id=307849

“Ganz besonders faszinierend fände ich natürlich die Idee, dass man eines Tages in ein Museum kommt und findet dort, gerahmt an der Wand hängend, die gedruckte Version eines Tweets, den der zukünftige Bundeskanzler oder Nobelpreisträger in seiner frühen Twitter-Zeit einmal geschrieben hat.”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2015, 14. Januar). Twitter als Geschichtsquelle? Archivalia. Abgerufen am 25. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bgog

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search