Matthäus Schwarz – der erste Modeblogger der Welt?

http://www.welt.de/icon/article148849749/So-selbstverliebt-war-der-erste-Modeblogger-der-Welt.html

Dazu die berechtigte Kritik:

„Offenbar kann man Geschichte heute nur noch vermitteln, indem man Parallelen zur Gegenwart zieht und alles in Worte packt, die der heutigen Jugend vertraut sind. So wird in diesem Beitrag auf “Welt Icon” aus dem Buchhalter Matthäus Schwarz (“der Urahn der Kardashians”) der “erste Modeblogger der Welt”, aus den gemalten Porträts “selfies” etc.“
http://blog.histofakt.de/?p=1393

Siehe auch hier:

http://archiv.twoday.net/stories/434213680

Update:

http://www.theatlantic.com/entertainment/archive/2015/11/first-book-fashion-selfie-king/413047


Ein Gedanke zu „Matthäus Schwarz – der erste Modeblogger der Welt?

  1. Spießig „indem man alles in Worte packt, die der heutigen Jugend vertraut sind.“ Das Ende ist nah? Besonders spießig, aber insofern ehrlich ist das „alles“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.