Prinz Bernhard beharrt auf 30 Millionen

Und es gibt einen Krimi (“Blaublut”, Besprechung folgt), in dem der Handschriftenskandal eine Rolle spielt:

http://www.blb-karlsruhe.de/blb/blbhtml/besondere-bestaende/verkauf.php



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2008, 19. März). Prinz Bernhard beharrt auf 30 Millionen. Archivalia. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bygg

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search