Recherche von Nachlässen und Autographen

Eine nützliche Link-Übersicht:

http://www2.onb.ac.at/koop-litera/datenpools

Allerdings sollte man die HANS-Datenbanken (z.B. UB Bonn) schon komplett auflisten:

http://www.sub.uni-hamburg.de/informationen/projekte/hans/wwwdb.htm

Nicht genannt wird Bielefeld, wo immerhin 140 von 200 Autographen online sind:
http://www.ub.uni-bielefeld.de/databases/autograph

Zu Autographendatenbanken:
http://de.wikipedia.org/wiki/Autograph (Weblinks)


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.