2 Gedanken zu „ANNO, AustriaN Newspapers Online“

  1. Schlimmer gehts nimmer Jedesmal, wenn ich auch nur einen flüchtigen Blick auf TEL werfe, sofern mein Browser das erlaubt, denke ich, dass ein solches Portal kaum schlechter realisiert werden könnte. Einfach nur schlecht und ungepflegt (siehe den ANNO-Fehler).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.