Mehr von der Löschpedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Idler

Benutzer Idler, ein gestandener Wirtschaftsjurist, hat sich aus der Wikipedia zurückgezogen, zuvor aber noch ein wenig Frust abgelassen:

Nein, was mir die Galle hochtreibt, ist das inzwischen fast universelle Banausentum, das hier eingerissen ist: “Ich weiß das nicht, und das ist auch gut so, ich will gar nichts wissen, und das reicht mir auch schon, um die Relevanz zu verneinen.” Ich warte nur darauf, dass irgendein souverän ignoranter Admin den Artikel Fabergé-Ei löscht, weil es ein ”Nischenprodukt für eine Randgruppe, meilenweit unter den RK” sei. Die Löschbanausen erkennen nicht, das jeder, der hier ernsthaft mitarbeitet, auch wenn er nur einen mickrigen Stub einstellt, einen kleinen Teil seiner endlichen Lebenszeit hergegeben hat, um das Projekt voranzubringen. Die Leute tun so, als sei es eine Gnade für einen Autor, wenn wir seinen Artikel behalten! Nein, es ist immer eine Spende, und Spenden wirft man nicht in den Müll, man prüft sorgfältig, ob sie noch zu gebrauchen sind; das erfordert die Verantwortung gegenüber dem Projekt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2008, 1. Juli). Mehr von der Löschpedia. Archivalia. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bxve

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search