Archive und Schriftsteller: Pletzingers Notizbuch-Archiv

“ …. Sein „ausgelagertes Gedächtnis“ nennt er das Buch, „ein Ideen-Archiv„. Fast alles findet seinen Weg zwischen die Buchdeckel: Termine, Gedankensprünge, Reiseplanungen oder Listen, „ganz ungeordnet“, manchmal ganze Absätze, oft Fragen. ….“Quelle:
http://www.abendblatt.de/daten/2008/08/21/924815.html

Homepage des Autors:
http://www.thomaspletzinger.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.