Salemer Innenräume

Viele Bilder bietet der Aufsatz von Birgit Rückert “Der Reiz des Authentischen”. Rückert ist Mitarbeiterin der Salemer Kultur- und Museumsmanagement GmbH und schreibt daher “pro domo”.

http://www.badische-heimat.de/neu/projekte/dossier/bodensee/reiz_des-authentischen.pdf

Die der Öffentlichkeit auch bei Führungen nicht gezeigten Bereiche werden als Wohnbereich des markgräflichen Hauses als tabu erklärt, sind aber Schatzkammern von Kulturgütern, die der Öffentlichkeit (und der Inventarisierung durch die Denkmalpflege!) entzogen werden. Siehe dazu:

http://archiv.twoday.net/stories/3175901

Dieses Bild befindet sich womöglich in Salem, siehe
?p=28627#comments

Zum grandiosen Archivraum:

http://archiv.twoday.net/stories/3254173

Zur Salemer Ausstattung siehe das alte Inventar:

http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kraus1924/0585


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (9. September 2008). Salemer Innenräume. Archivalia. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/bxfj


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search