Archive und Kunst: Boltanskis "Archiv des Herzens"

” …. Für den französischen Künstler Christian Boltanski ist das eigene Herz “das letzte Selbstporträt”. Deshalb widmet er diesem Organ jetzt eine besondere Ausstellung und Installation: In seinem “Archiv des Herzens” kann man seinen Herzschlag aufnehmen und archivieren lassen. Die gesammelten Herzschläge sollen auf einer japanis chen Insel installiert werden, zu der man hinreisen kann. ….
Die Ausstellung “Das Archiv des Herzens” ist noch bis zum 5. Oktober in der Pariser Maison Rouge zu sehen. ….”

Quelle:
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/847610
http://www.lamaisonrouge.org

s. zu Boltanski auch : http://archiv.twoday.net/stories/4132060



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2008, 21. September). Archive und Kunst: Boltanskis "Archiv des Herzens" Archivalia. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bxcx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search