Einführung in die Probleme der Tanzarchive

Der Theaterkanal (Link) kündigt eine Projektwoche der Essener Folkwang-Schule zur Probelmatik der Tanzarchive an:”Was bleibt vom Theater, wenn der Vorhang der Bühne sich geschlossen hat? Eine gewisse Ratlosigkeit prägt die Antwort von Archivaren auf diese Frage fortwährend aufs Neue. Und dies, obwohl die Antwort seit Anbeginn der Geschichte der Darstellenden Künste immer gleich lautet. Ist doch für Zuschauer wie für Darsteller die dem Körper eigene Empfindung und die dem Denken eigene Reflektion der Träger jeglicher Erinnerung an ein theatrales Ereignis einer Erinnerung, die sich im übrigen der Dokumentation, Wiedergabe und kritischen Betrachtung zu entziehen scheint.
Mit dem Wissen um dieses Dilemma haben sich Archive der darstellenden Künste seit jeher auf die Aufbewahrung von Relikten vergangener Theaterereignisse zum Zweck der Bewahrung und Weitergabe eines möglichst >objektivenerster Klassefremde BlickobjektiversubjektiverMusée SentimentaleVerweile doch, du bist so schönTanz Archiv Bewahrung und Erinnerung – TanzgeschichteHandaktenMaterialienVerweile doch, du bist so schönArchiv auf ZeitWunschdokumentenPhantasie-ArbeitVerweile doch, du bis so schönArchivs auf Zeitlebendigen ArchivArchiv ohne Ort< durch die Integration in den Unterricht wie auch durch eine öffentliche Präsentation wieder ins Bewusstsein der Folkwang Hochschule und der Essener Öffentlichkeit zu bringen.

Ein Archiv- und Ausstellungsprojekt mit Studierenden der
Tanzabteilung der Folkwanghochschule Essen und dem Deutschen Tanzarchiv Köln
17. – 21. November 2008
Präsentation: 27. und 28. November 2008,
Alte Aula der Folkwang Hochschule



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2008, 21. September). Einführung in die Probleme der Tanzarchive. Archivalia. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bxct

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search