5 Gedanken zu „Die Figur des Archivars in der Literatur

  1. Der Archivar in der Literatur Zum Thema Archiv/ Archivar und Literatur/ Belletristik fällt mir spontan der wunderbare Roman von Hermann Kasack „Die Stadt hinter dem Strom“ (publiziert bei Suhrkamp, EA 1949 bei Fischer) ein.

  2. Siehe z.B. folgenden Artikel: Schmuland, Arlene: The archival image in fiction : An analysis and annotated bibliography, in: The American Archivist 62 (1999), S. 24-73.

  3. Forschungsergebnisse mitteilen Ich würde es sehr begrüßen, wenn Sie die Ergebnisse Ihrer Forschungen hier in geeigneter From bekannt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.