Ist es legal, mit einem US-Proxy Googles Sperrung von Inhalten für Nicht-US-Nutzer zu umgehen?

Ja. Das ergibt sich aus den Ausführungen von RA Tobias Strömer:

http://www.zoomer.de/news/topthema/-/-/artikel/online-recht-es-gibt-kein-vermummungsverbot-fuer-surfer-

Zu den Möglichkeiten siehe

http://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Google_Book_Search


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.